Lipopower Behandlung

Was ist Lipopower?

Lipopower ist die intravenöse Gabe von Phosphatidylcholin (PPC) nach einem bewährten und erprobten Schema, wahlweise und bei Bedarf kombiniert mit Mikronährstoffen.

Warum Phosphatidylcholin?

Unsere Zellwände bestehen aus einer doppelten, flexiblen Membran, die im Wesentlichen aus speziell geordneten Phospholipiden besteht.
Phosphatidylcholin (auch Lecitin genannt) ist ein essentieller (lebensnotwendiger) Baustein unserer Zellwände.

Zell-Alterung

Mit fortschreitendem Alter finden eine Vielzahl an Veränderungen statt. Diese zeigen sich auch auf der Ebene der Körperzellen – es ändert sich unter anderem die Zusammensetzung der Zellwände.
Unsere Zellen verlieren – fast unmerklich – stetig ihre normale, jugendliche Elastizität und Flexibilität, sie werden dabei ein wenig starr und können damit nicht mehr ganz so fehlerlos und geschmeidig wie in der Jugend funktionieren.
Die Zellwandschädigung wird außerdem durch hoch-reaktive chemische Verbindungen – auch als „freie Radikale“ bekannt – beschleunigt.
Um die Schädigung durch freie Radikale zu reparieren, ist eine „optimale Über- Versorgung“ mit essentiellen Phospholipiden notwendig.

Warum Lipopower?

Die Zusammensetzung in Lipopower erlaubt es die Struktur der Zellmembranen wieder herzustellen, diese gesunde Struktur zu erhalten und die oxidativen Schädigungen zu reparieren. Damit wird die jugendlich-optimale Stoffwechselfunktion wieder hergestellt.
Phosphatidylcholin – speziell diese Form mit hohem Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren – steigert und erhält die Elastizität und Plastizität der Zellmembranen. Diese Zellmembran ist zwar flüssig, dabei aber 600-fach zäher als Wasser.
Nachlassende Elastizität, sowie ein Zusammenbruch der Integrität der Zellmembranen, sowie eine nicht stattfindende Reparatur oxidativer Schädigungen sind mit zahlreichen Störungen und langfristig manifesten Erkrankungen assoziiert, z.B.:

  • Leber-Erkrankungen
  • neurologische Erkrankungen
  • Krebs-Erkrankungen
  • und letztlich das Absterben einzelner Zellen, der Zelltod

Risiken eines Phosphatidylcholin-Mangels

  • höheres Risiko von Leberzellkrebs
  • Einlagerung von Fett innerhalb der Leberzellen – Leberverfettung
  • Ersatz toter Leberzellen durch Fettgewebe – Leberverfettung
  • Störung der Nierenfunktion
  • Störung des Carnitin-Stoffwechsels
  • Störung des Körperwachstums
  • Bluthochdruck
  • Gedächtnisstörungen durch eine abnehmende Lern- und Merkfähigkeit
  • Unfruchtbarkeit
  • Blutarmut durch eine abnehmende Produktion roter Blutzellen

Der medizinische Nutzen ist nachgewiesen…

  • zum Leberzellschutz
  • zur Entgiftung
  • bei Arteriosklerose
  • bei Hypercholesterinämie
  • bei Merkstörungen
  • beim metabolischen Syndrom und Übergewicht
  • zum Schutz vor freien Radikalen
  • bei Injektionslipolyse

Lipopower…

Die intravenöse Subtitution von essentiellen, mehrfach ungesättigten Phospholipiden zur Steigerung der Vitalität und Gesunderhaltung reifer Menschen oder bei besonderer Belastung.
Für ein langes, gesundes und fröhliches Leben.

Beratung und Kosten

Nach einer sorgfältigen Anamnese in meiner Praxis berate ich Sie gerne eingehend über die Möglichkeiten verschiedener Behandlungen, deren Nebenwirkungen und Risiken sowie die konkreten Kosten für die festgelegten medizinischen Eingriffe. Der Preis für die Erstuntersuchung und Beratung wird mit der in Anspruch genommenen Behandlung verrechnet.

Wir beraten Sie gerne!

Jetzt anrufen: Tel.: 0511 – 21 94 82 10

UNSERE PARTNER
POPKENDESIGN

ÖFFNUNGSZEITEN
MONTAG - FREITAG
10:00 - 18:00 UHR

SAMSTAG
NACH VEREINBARUNG

 

KONTAKTDATEN
PRAXIS VIKTORIA HANSEN

LAVESSTRASSE 82
30159 HANNOVER
TEL.: 0511 21 94 82 10
INFO@PRAXIS-VH.DE

© 2018 – PRAXIS VIKTORIA HANSEN – ÄSTHETISCHE MEDIZIN UND ANTI-AGING  –  DESIGNED BY POPKENDESIGN